Landkarten

Routenverlauf des Pilgerwegs der Via Francigena

A) Nordteil

Der noch nicht gut erschlossene Wegabschnitt von Canterbury (England)  bis Lausanne (Schweiz)

B) Südteil

Der sehr gut erschlossen Wegabschnitt von Lausanne (Schweiz) nach Rom (Italien)

 

Es gibt noch nicht sehr viel wirklich gutes Kartenmaterial. Eine der besten Kartensammlungen für Fußpilger ist die von den italienischen Pilgern rund um  Monica Datti   erstellte.

Doch versuchen wir auch Karten und Karteninformationen auf unseren Webseiten zu sammeln um Ihnen die besten Informationen zu bieten.

Hier sammeln wir Karteninformationen über die Via Francigena. Solltet Ihr Landkarten oder Empfehlungen haben, bitten wir Euch diese uns zu zusenden.

 

Detaillierte Landkarten zur Planung – Lausanne bis Rom [Schweiz&Italien]

 

Ein Pilgerfreund hat auch alte Kartenskizzen der Pfadfinder  vom Pilgerweg nach Rom zur Verfügung gestellt, die bei der Planung helfen sollen.

 

  Gratis Kartenmaterial vom Via Francigena zur besseren Planung (28 Kartenskizzen)

 

Die Vereinigung Viafrancigena in Italien hat allerlei Informationen gesammelt. Leider vieles nur auf Italienisch und auch unbrauchbar, da die Karten teilweise zu detailliert und unleserlich sind. Doch wer die Route planen will kann sich durch die Massen an Karten durchquälen.

Wie erwähnt versucht die Kartensammlung von Monica Datti , selber Pilgerin, gute Informationen für Fußpilger zu geben (inkl GPS Daten).

Dies Strecke Beginnt aber an der Französischen Grenze und ist die Weiterführung vom Jakobsweg. Auch wenn es nicht immer möglich ist versuchen diese Wegvorschläge den Pilger von den befahrenen Strassen fern zu halten. Die meisten älteren Karten waren nur Sammlungen von Gemeinden welche nicht viel Wert darauf gelegt haben, ob man auf stark befahrenen Strassen geht oder nicht.

 

Kartenmaterial – Lausanne – Gr. St. Bernahrd [SCHWEIZ]

 

In der Karte von Lausanne ist eine günstige Jugendherberge eingezeichnet und der Weg der Via Francigena aus der Stadt entlang dem See.

Der Weg entlang des Gefeners Sees bis zum St. Bernhard ist wunderschön. Viele günstige Übernachtungen für Pilger sind am Anfang des Weges selten.
SCHWEIZ – Gutes online Kartenmaterial über den Pilgerweg Via Francigena in der Schweiz von SchweizMobil.

>> Hier geht es zur interaktiven Karte von Swisstopo<<

 

>>Jakobs-Pilgerwege in der Schweiz die nach Lausanne führen, den Startpunkt des südlichen Teil der Via Francigena <<

Kartenmaterial – Lausanne – Rom [ITALIEN]

Streckenabschnitt Bolsenasee (nähe Rom) – sieh rechte grüne Karte

Dieser Abschnitt der Via Francigena ist noch sehr ursprünglich und wirklich sehr schön. Man geht hier wirklich auf Wanderwegen und kaum auf Straßen.

 

Diese Seite befindet sich gerade in Überarbeitung.

Danke für das Verständnis

Schreibe einen Kommentar